Der Treffpunkt der GILDE DRACHENGOLD
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Frankstars Musikvorlieben und Songbeispiele zum Reinhören

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Frankstars Musikvorlieben und Songbeispiele zum Reinhören   Sa Nov 20, 2010 6:59 pm

Nun ... da einige hier schon ihre Musiklieblinge und Soundvorlieben zum Besten gegeben haben, möchte ich Euch hiermit auch ein wenig mit meinen Musikrichtungen verwöhnen oder auf die Probe stellen ... je nach dem, was dem Einzelnen so gefällt! Wink

Grundsätzlich hab ich's gerne schwer und düster ... aber manchmal auch langsam und melodiös.

Nachfolgend einige für mich besonders gute Stücke und Beispiele ...

Beginnen wir mit einigen gemischten Songs verschiedener Interpreten, von denen ich immer wieder gerne etwas höre:

Ari Thunda / Hal Berg - Grim Berg:


Wolfsheim - Kein Zurück


Fatboy Slim - Right her, Right now:


Jeane Michel Jarre - Oxygene 2


Enigma - Camera Obscura


Robert Miles - Children (1996er Version)


---------
Besonders viel höre ich von nun folgenden Interpreten ...

Art of Noise ... kennt heute kaum noch jemand, waren vor vielen Jahren in den 1980ern Klangkünstler und Pioniere in Sachen elektronischer und sphärischer Musik, teils sehr experimentell ...

1:


2:


3:


Hier findet Ihr die gesamte YouTube-Art-of-Noise-Liste: >>> klick <<<

---------

The Prodigy ... seit vielen Jahren eine meiner absoluten Lieblingsband's:
Harter Sound, martialische und für die Gruppe typische Klangelemente, ausgefallene und teils umstrittene Videos.

1:


2:


3:



Und hier geht's zur YouTube-Prodigy-Liste: >>> klick <<<

---------

The Crystal Method ... kommt gleich nach Prodigy, ebenfalls von mir oft und gerne gehört!

1:


2:


3:


4:


Auch hier die YouTube-Crystal-Method-Liste: >>> klick <<<

---------

Ebenfalls schwer begeistert bin ich von "The Chemical Brothers".
Nachfolgend auch ein paar Kostproben ...

1:


2:


Das ist die YouTube-Chemical-Brothers-Liste: >>> klick <<<

------

Auch von den "Gorillaz" höre ich immer wieder mal gerne etwas!

1:


2:


3:


Hier der YouTube-Gorillz-Sammellink: >>> klick <<<

------

Depeche Mode ... die Traumband meiner Jugend in den 1980ern und -90ern ... auch heute noch der Hammer für mich mit ganz alten und auch moderneren Liedern. Stehe immer noch total auf sie und hab' sie glücklicher Weise Ende 2009 live in Wien gesehen!

1:


2:


3:


Die YouTube-Depeche-Mode-Liste: >>> klick <<<

---------

Ich höre aber auch noch ganz andere Musik ... nämlich mit Vorliebe von "Enya"! Wunderbar, ihre entspannenden Lieder! Augen zu und genießen ...

1:


2:


3:


Zuguterletzt natürlich auch hier die YuoTube-Enya-Liste: >>> klick <<<


Viel Vergnügen! :D Bin mal auf Eure Meinungen gespannt ...
lol!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Frankstars Musikvorlieben und Songbeispiele zum Reinhören   So Nov 21, 2010 10:14 pm

Grim berg - Musikalisch gut, aber das Lied ist sich in sich zu ähnlich. Passagen wiederholen sich meiner Meinung nach zu oft. Das Problem zieht sich übrigens durch so ziemlich jedes Lied hier. o.O

Wolfsheim - kenne ich, die Band. An und für sich würden sie meinen Geschmack treffen. Leider ist mein Problem, dass ich bei so ziemlich jedem Lied mit einer unbändigen Ödness kämpfen muss. Die sind irgendwie zu... monoton. *find*

Fatboy ist in meinem Land nicht verfügbar. Wer ein Proxy anbieten kann... reich mal rüber.

Jeane Michel Jarre, joar irgendwie kann ich mit dem gar nöx anfangen. Wenn ich das Video gucke muss ich aufs Klo. Hintergrundgedudel irtgendwie... oxo

Enigma - GEMA dazwischengefunkt...

Robert Miles - in meinem Land nicht verfügbar.

Art of Noise - gleiches Problem wie oben bei Berg. Zu monoton. Und das letzte gefällt mir irgendwie gar nicht...

The Prodigy - hier merkt man eindeutig, dass dein Geschmack Richtung Elektro ist. Nicht meins. Ich habe immer die Frage im Kopf: "What the damned f*uck do they want to say?!"

The Crystal Method - Das erste gefällt mir gar nicht. Nummer Zwei ist nicht verfügbar. Nummer 3 find ich wieder sehr schön. Man spürt eine Spannungslinie und rocken tuts außerdem.

Chemical Brothers - komplett nicht verfügbar.

Gorillaz - von denen hör ich selbst ab und an mal was. Leider ertrag ich die Musik selten ohne dabei ein Musikvideo zu schauen (die mich von ihnen übrigens immer faszinieren). Aber Feel Good INC. ist schon cool.

Depeche Mode - By myself! Ich steh total auf ein Lied, das die mal gemacht haben. Das lief morgens immer kurz bevor ich zum Schulbus musste auf VIVA ne Zeit lang. Das Musikvideo erinnerte mich so extrem an einen Charakter, der Protagonist in meinem damaligen Projekt war, das ist wie ein Themesong für ihn.

Enya kenne ich aus dem Radio. Nett, aber ich würde mir kein Album anschaffen.



Joar, grundsätzlich nicht so meins. Die Musik ist mir ein wenig zu Monoton.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Frankstars Musikvorlieben und Songbeispiele zum Reinhören   Mo Nov 22, 2010 6:34 am

Nette Lieder. Muss ich schon sagen. Höre ich auch ein paar Sachen von. Grad Prodigy und Chemical Brothers. Muss ich wohl demnächst auch von mir was einstellen und euch Schocken ^^.

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Frankstars Musikvorlieben und Songbeispiele zum Reinhören   

Nach oben Nach unten
 
Frankstars Musikvorlieben und Songbeispiele zum Reinhören
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Drachengoldhalle :: Offenes Forum :: Videos und Musik-
Gehe zu: